Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHous e
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 


Hommage
an unser Publikum

Auf der Rückfahrt gab es Seitens meiner Bandkollegen auch nur positive Resonanz und alle waren von dem tollen Publikum im TurmCafé angetan.

Solche Begeiste- rungsstürme (und das von knapp 50 Leuten) sind nicht immer der Fall.

Wir hatten aber den Eindruck, dass da wirklich Musikkenner anwesend waren und dann macht es natürlich besonders Spass, zu spielen.

Heute morgen um 4:00 Uhr sind wir wieder in Bremen angekommen.

Sollte sich wieder etwas in der Gegend ergeben, dann werden wir uns liebend gerne wieder bei Euch melden!!!

 

Viele Grüße von Don Mendo,
den Bremer Stadtmusikanten..
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 14 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

 

presse-Schröter

Sa., 03.08.19, 20.00 Uhr, TurmPavillon
Weltklasse Blues am Turm
Georg Schroeter & Marc Breitfelder
Ausgezeichnet mit dem 1.Platz
bei dem größten internationalen Blueswettbewerb,
der „International Blues Challenge“ in Memphis, Tennessee USA
http://www.gs-mb.com/music
www.bluestour.de
Eintritt Open air: 15,- / 12,- €

Von MObiLO auch in diesem Jahr wieder:
Scharfes Jambalaya
(das auch am Kaiser-Wilhelm-Turm sehr beliebte Südstaaten-Gericht)
 

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder darauf, das weltweit gefragte Blues Duo „Georg Schroeter (Piano/Voc.) u. Marc Breitfelder (Harp)“ zu Gast in unserem TurmPavillon am Kaiser-Wilhelm-Turm auf Spiegelslust begrüßen zu dürfen. Neben ihren Konzerten in ganz Europa tourten die beiden aus Kiel stammenden Musiker auch schon mal quer durch die USA, spielten in den angesagtesten Blues-Clubs und auf großen Festivals in New Jersey, Florida, Alabama, Kansas, Ohio, Arizona, California und Washington State.

Im Dezember 2011 wurde ihnen in gleich 7 Kategorien der „Deutsche Rock & Pop Preis“ überreicht.


Georg Schroeter& Marc Breitfelder schreiben Musikgeschichte!
Als erste europäische Musiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, haben die Kieler “Georg Schroeter und Marc Breitfelder”, am 5. Februar 2011,die International Blues Challenge (IBC) in Memphis (USA) gewonnen, und damit Musikgeschichte geschrieben! Die IBC ist der weltweit größte Bluesmusiker- Wettbewerb und wird in den Kategorien „Bands“ und „Solo/Duo“ durchgeführt, wobei 79 weitere Solo/ Duo-Acts teilnahmen.

Die Musik:
Basis der größtenteils improvisierten Musik von Georg Schroeter und Marc Breitfelder ist der Blues; ergänzt um viele artverwandte Stile wie Rock'n' Roll, Rhythm'n' Blues, und Boogie Woogie.

Marc Breitfelder beherrscht das „Mississippi Saxophone“ in Perfektion. Durch eine selbst entwickelte neue Überblastechnik erreicht er Dimensionen auf der Mundharmonika, die Zuhörer und Kollegen aus aller Welt fasziniert. Kongenial mit Georg abgestimmt spielt Marc Töne, Klänge und Harmonien wie man sie nirgendwo sonst auf dieser Welt hören kann - aber immer tief verwurzelt in der Tradition des „klassischen“ Harpspiels!

Georg Schroeters Finger gleiten scheinbar wie von allein über die Tasten des Pianos, während er gleichzeitig mit einer einzigartigen Blues-Stimme zu faszinieren versteht. Kraftvoll, sanft, ekstatisch oder einfach nur schön - seine Stimme mit Piano bilden eine perfekte Einheit die das Publikum bereits nach den ersten Takten in seinen Bann zieht.

Aufnahmen
Auf über 15 CDs sind die Beiden als Duo/Trio und auch mit Gastmusikern zu hören und als Studiomusiker sind sie auch bei anderen Bands begehrt und gern gesehene Gäste in anderen Produktionen. Unter anderem ist Marc Breitfelder auf der im Dezember 2011 veröffentlichten CD „Udo Lindenberg liest die Weihnachtsgeschichte nach Udo“ und auf dem letzten Album von „ Johannes Oerding“ zu hören. Erst kürzlich wurde Marc Breitfelder von der Band „Karat“ eingeladen bei einem Konzert im Kieler Schloss zusammen mit den Kieler Philharmonikern aufzutreten.

Kontakt:
Georg Schroeter, Adolfplatz 12, 24105 Kiel , Tel. 0172-9126362 
georgschroeter@t-online.de, Website: www.bluestour.de